Presse & Medien

Berlins Taiga ist ein besonderer Ausflugsbegleiter für die sowjetische Geschichte in Berlin und Brandenburg. Wir bieten Stadtführungen, Touren und auf unserer Internetseite einen digitalen Ausflugsführer an.

Gegründet: 2017

Ansprechpartner: Holger Raschke

Kontakt: holger.raschke [at] berlinstaiga.de

Tel. 0160 - 5 111 887

Pressemitteilungen

18.Februar 2019:

Die außergewöhnliche sowjetische Geschichte der Region entdecken

„Berlins Taiga“ wurde 2017 als erstes Tourismusunternehmen gegründet, das neben kostenlosen Ausflugstipps auch Stadtführungen und Touren zur sowjetischen Geschichte in der Region Berlin und Brandenburg anbietet.

Ein Online-Ausflugsbegleiter auf der Website https://berlinstaiga.de ermöglicht es Einheimischen und Gästen der Region, mithilfe einer dynamischen Karte diese vielseitige und welthistorisch bedeutende Regionalgeschichte zu entdecken.

Verschiedene Kategorien wie „Zweiter Weltkrieg“, „Museen & Gedenkstätten“, „Friedhöfe & Ehrenmäler“, „Kalter Krieg“, „Haft- und Repressionsorte“, „Kultur & Architektur“, „Sowjetarmee in Deutschland“ und „Lost Places“ zeigen, wie intensiv diese Vergangenheit die Geschichte beeinflusste und welche Spuren bis heute erhalten geblieben sind. Zusätzlich gibt es in der Rubrik „Storys“ Anekdoten von Zeitzeugen, die dabei helfen, diese Vergangenheit zu verstehen.

Die Touren von Berlins Taiga beschäftigen sich folglich mit dem Erbe aus der fast 50-jährigen Stationierung sowjetischer Truppen zwischen dem Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 und dem Abzug der letzten russischen Soldaten aus Deutschland im Jahr 1994.

Die einzelnen Rundgänge handeln von der Einnahme Berlins durch die Rote Armee, der Installation der sowjetischen Besatzungsmacht, dem Kalten Krieg, dem Leben hinter dem „Eisernen Vorhang“ oder der sozialistischen Stadtentwicklung in Berlin, Potsdam sowie Eisenhüttenstadt.

Mit der Saison 2019 hat „Berlins Taiga“ nunmehr 13 verschiedene Touren im Angebot. Ob zu Fuß durch ehemalige Sperrgebiete, mit dem Kajak auf dem einstigen „Eisernen Vorhang“ entlang der damaligen Grenze zwischen den Weltsystemen oder mit dem Fahrrad durch die Geschichte der letzten acht Jahrzehnte: „Berlins Taiga“ ergänzt das touristische Angebot in Berlin, Potsdam und Umland um einen außergewöhnlichen Fokus.

Gründer und Tourismusmanager Holger Raschke ist in Potsdam und dem Fläming in unmittelbarer Nachbarschaft mit der sowjetischen bzw. russischen Präsenz aufgewachsen. Neben der fachlichen Expertise tragen vor allem die starken biografischen Bezüge dazu bei, dass „Berlins Taiga“ von seinen Gästen stets ausgezeichnete Bewertungen (z.B. TripAdvisor) erhält.

Das Jahr 2019 ist für Berlin/ Brandenburg zudem ein besonderes Jahr. Es jährt sich nicht nur der Mauerfall zum 30.Mal, sondern es ist auch das 25-jährige Jubiläum des Abzuges der sowjetischen bzw. russischen Streitkräfte. Im Sommer 1994 sind die letzten Soldaten aus Deutschland abgezogen. Die Abschiedszeremonien fanden am 31.August auf dem Gendarmenmarkt (Konzerthaus) und dem Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park statt.

Für Medienvertreter bietet „Berlins Taiga“ Presseführungen an. Für weitere Informationen, Rückfragen zu „Berlins Taiga“ oder eine Terminabsprache kontaktieren Sie bitte Holger Raschke.

 

Medien- und Presseberichte über Berlins Taiga

The Guardian: Mural superiority: the fight over Germany's cold war art heritage [2019, Englisch]

Welt: Was von der Sowjetunion in Deutschland übrig blieb [2019, Deutsch]

ARTE: Urbex im Osten (1/8). Die rote Armee ist weg [2019, Deutsch & Französisch]

Märkische Allgemeine Zeitung: Zeugnis der DDR-Grenze bleibt [2019, Deutsch]

Super TV: Explosives Erbe [2019, Deutsch]

MittZeit: Berlins Taiga. Eine besondere Führung durch den Park Babelsberg [2019, Deutsch]

Potsdamer Neueste Nachrichten: Potsdam zwischen Kasernen und Welterbe [2019, Deutsch]

Von-Ort-zu-Ort-Reiseblog: Park Babelsberg – eine Führung mit Berlins Taiga [2019, Deutsch]

Märkische Allgemeine Zeitung: Sechs außergewöhnliche Touren durch Potsdam [2019, Deutsch]

Berliner Akzente: Berlin unterm Roten Stern [2018, Deutsch]

Märkische Allgemeine Zeitung: Sowjet-Stätten als Ausflugsziele [2017, Deutsch]

Märkische Allgemeine Zeitung: Auf den Spuren der Sowjetarmee [2017, Deutsch]

Cee Cee: Berlins Taiga. Die sowjetische Vergangenheit neu entdecken [2017, Deutsch]

Cee Cee: Berlins Taiga. Discover the Soviet secrets of this city [2017, English]

Vivra-A-Berlin.com: Berlins Taiga. Au coeur de la guerre froide [2017, Francais]

An Englishman in Berlin: Soviet Berlin with Holger Raschke [2017, English]

Hendrik Wintjen: Diving deep into the Soviet history of Germany’s capital: Berlins Taiga [2017, English]

PM Press: Berlins Taiga [2017, English]

Von Ort zu Ort:  „Sowjetisches Berlin – Durch die Rote Metropole“ eine Stadtführung mit Berlins Taiga [2017, Deutsch]

Erben des Sieges © Berlins Taiga