[OSM-Plugin-Error]:marker_size error!

[OSM-Plugin-Error]:wms_address

Berlins Taiga ist dein Ausflugsbegleiter in die sowjetischen Vergangenheit von Berlin und Brandenburg. Keine andere Region in Deutschland wurde so intensiv durch diese Epoche beeinflusst. Zwischen 1945 und 1994 liegen fast fünf Jahrzehnte Weltgeschichte, Schicksale, Tragödien, Aufbrüche, Umbrüche und Erinnerungen. Taucht ein in eine vergangene Zeit. Es gibt viel zu entdecken.

Unsere Touren und Stadtführungen

mit Berlins Taiga auf Entdeckungsreise

Sowjetisches Berlin I – Hinter dem Eisernen Vorhang

Erfahre mehr über das Ende des nationalsozialistischen Berlins, die Etablierung der sowjetischen Besatzungsmacht, Berlin im Kalten Krieg, die Berliner Mauer und das Leben hinter dem Eisernen Vorhang.

3,5h Stadtführung durch das Zentrum von Berlin
Preis: ab 15€ pro Person

Buchen

Sowjetisches Berlin II – Durch die Rote Metropole

Erfahre mehr über die finale Schlacht um Berlin im Zweiten Weltkrieg, das sowjetische Berlin, den Kalten Krieg, die Berliner Mauer und die Stadtentwicklung im sozialistischen Ostberlin.

4h Stadtführung durch Ostberlin
Preis: ab 15€ pro Person

Buchen

Sowjetisches Potsdam – Durch das Rote Potsdam

Erfahre mehr über die sowjetische Geschichte der preußischen Residenzstadt, die Potsdamer Konferenz der Alliierten vom Sommer 1945, den Kalten Krieg, die Berliner Mauer und die berüchtigte Spionenbrücke.

3,5h Stadtführung durch Potsdam
Preis: ab 15€ pro Person

Buchen

Sowjetisches Potsdam – In der Verbotenen Stadt

Erfahre mehr über die sowjetischen Sperrgebiete in der einstigen preußischen Residenzstadt. Was passierte in der abgesperrten KGB-Stadt und wie lebten die Potsdamer mit den Sowjets? Außerdem geht es zum Austragungsort der Potsdamer Konferenz vom Sommer 1945 und zur berüchtigten Spionenbrücke.

2,5 h Stadtführung
Preis: ab 12€ pro Person

Buchen

Sowjetisches Berlin kompakt

Erfahre mehr über die finale Schlacht um Berlin, die Ankunft der Sowjets in Berlin, den Kalten Krieg, die Stationierung sowjetischer Truppen in Deutschland und den Einfluss der Sowjetunion auf den Alltag in der DDR.

ca. 2h Stadtführung durch das Zentrum von Berlin
Preis: ab 10€ pro Person

Buchen

Der Park Babelsberg im Schatten der Weltgeschichte

Weltgeschichte in einer bezaubernden Parklandschaft gibt es exklusiv bei uns! In unserer neuen Parkführung geht es um die Potsdamer Konferenz, die Spionenbrücke, die Berliner Mauer, Fluchtgeschichten u.v.m. Ihr dürft gespannt sein!

1,5 h Parkführung
Preis: ab 10€ pro Person

Buchen

Individuelle maßgeschneiderte Touren

Ihr könnt auch eine vollkommen maßgeschneiderte Tour bekommen – individuell zugeschnitten auf eure Wünsche und Bedürfnisse. Ganz egal ob Berlin, Potsdam oder Umland – alles ist möglich, alles ist spannend! Eine solche Tour ist auch mit eurem Fahrzeug möglich. Dafür kontaktiert uns am besten per Email, um alles weitere zu besprechen.

Private Stadtführung und Gruppenführung

Alle unsere Touren könne auch als private Gruppenführung gebucht werden. Ihr seid eine Familie, Reisegruppe, Schulkasse oder Firma und wollt eine unserer Touren nur für euch buchen? Dann seid ihr hier richtig!

Themen

Das Sowjetische Erbe in Berlin und Brandenburg berührt viele Themen. Der Zweite Weltkrieg ist der Ausgangspunkt einer fast 50 Jahre dauernden Geschichte. Der Kalte Krieg zwischen den Weltmächten prägte diese Phase. Die Sowjetarmee war permanent mit Hunderttausenden Soldaten in der DDR präsent. Diese Epoche hat viele Spuren hinterlassen.

Tor zur Vergangenheit

:: Orte mit sowjetischer Geschichte

Das dramatische und turbulente 20.Jahrhundert hat dafür gesorgt: Die Region Berlin-Brandenburg ist historisch einzigartig - weltweit. So gibt es hier viele Orte, die auch eine sowjetische Geschichte haben. Berlins Taiga nimmt euch mit auf eine Entdeckungsreise in eine vergangene Zeit.











News aus Berlins Taiga

Kooperation zwischen Berlins Taiga und Russenkinder e.V.

Berlins Taiga & Russenkinder e.V.

Im digitalen Ausflugsbegleiter von Berlins Taiga wird deutlich, wie vielfältig die sowjetische Geschichte in der Region ist und wie intensiv der Osten Deutschlands davon geprägt wurde. In der Rubrik Storys berichten wir über die Lebensgeschichte von Regina Wagner, die einen sowjetischen Vater hatte, den sie nie kennenlernen konnte. Der Verein „Russenkinder e.V.“ unterstützt Menschen wie Regina Wagner bei der Suche nach ihren Vätern und entfernten Verwandten. Mit Anatoly Rothe haben wir den Vorsitzenden des Vereins getroffen, um über gemeinsame Interessen und eine Zusammenarbeit zu sprechen.

Weiterlesen

Neue Tour in Eisenhüttenstadt!

Sozialistisches Mosaik Eisenhüttenstadt

Berlins Taiga freut sich euch eine neue, spektakuläre Tour ankündigen zu können. Ab sofort gibt es private Stadtführungen in Eisenhüttenstadt, einer sozialistischen Planstadt, die unter dem namen Stalinstadt gegründet wurde. Infos zu dieser exklusiven Tour findet ihr hier. In unserem digitalen Ausflugsbegleiter gibt es ebenfalls einen Beitrag zu Eisenhüttenstadt. Den Text findet ihr hier.

Kooperation mit Visit Potsdam vereinbart

Visit Potsdam Screenshot

Berlins Taiga kooperiert ab sofort mit der stetig wachsenden Instagram-Plattform Visit Potsdam. Wir wollen damit nicht nur die Präsenz in unserer Heimatstadt Potsdam verstärken, sondern auch unsere Präsenz in den Sozialen Medien. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit!

Feedback

Instagram

Berlins Taiga

Berlins Taiga bringt euch die sowjetische Geschichte dieser einzigartigen Region näher. Ob auf unseren Touren oder als digitaler Guide: Wir sind dein außergewöhnlicher Ausflugsbegleiter.

Kontakt

Berlins Taiga//Weberplatz 6 //14482 Potsdam
+49 160 5 111 88 7